Umzugsfirma-finden.de 🔎

Umzugsfirma-finden.de

Wir verbinden Menschen

Umzug Checkliste mit Zeitplan für einen optimalen Umzug

Umzug Checkliste mit Zeitplan mit einem Uhrenbild
Je genauer man einen Umzug plant, desto günstiger wird er verlaufen. Durch unsere Umzug Checkliste mit Zeitplan besser umziehen

Übersicht Umzugs-Vorbereitung mit Zeitplan

Vor dem Umzug Während des Umzugs Nach dem Umzug
16 - 10 Wochen
Umzugswoche
1 Woche
8 - 1 Wochen
2 Wochen

Umzug Checkliste mit Zeitplan - Woche für Woche

16 Wochen vor Umzug

● Nachmieter suchen falls notwendig
● Mietvertrag für die neue Wohnung unterschreiben
● Kündigung alte Wohnung 
● Angebote von Umzugsfirmen kostenlos anfragen – entscheiden, ob Sie den Umzug selbst oder mit Firma machen
● Telefonanschluss ab- oder ummelden
● Stromanbieter ab- oder ummelden (zu Ökostrom wechseln?) – gleiches gilt ggf. für Gas
● Zeitungen/Abos beenden oder ummelden
● Sonderurlaub für Umzugstage beantragen
● Handwerker (Elektriker, Klempner, Installateur, Bodenleger) kontaktieren –
● Renovierung der alten Wohnung planen
● Renovierung neue Wohnung planen
● neue Möbel bestellen & Lieferfristen beachten
● Ggf. Mietkaution sparen: Kautionsversicherung erwerben!
● Kautionsschutzbrief beantragen und Mietkaution zurücklegen

15 Wochen dem Umzug

● Abonnements beenden oder ändern

14 Wochen vor dem Umzug

● Sonderurlaub bei der Arbeit beantragen

13 Wochen vor dem Umzug

● Stromlieferant, Gasanbieter und Telefonanschluss kündigen oder ummelden

10 Wochen vor dem Umzug

● Die erstellte Checkliste nochmals im Einzelnen überprüfen

8 Wochen vor dem Umzug

●  Für den selbstdurchgeführten Umzug: Helfer suchen und anwerben
● Haben Sie schon einen kostenloses Umzugsvergleich gemacht? Wenn Sie wirklich sicher sind, daß Sie den Umzug selbst machen möchten: Günstigsten Autovermieter für Transporter finden und Fahrzeug buchen.
● Schon einen Maler gefunden? Kostenlos Angebote von Handwerkern einholen
● Elektriker, Installateur, Bodenleger, Klempner – Handwerker suchen
● Renovierung der alten und neuen Wohnung planen
● Neue Möbel ordern
● Vereine, Gruppen, Freunde informieren – Mitgliedschaften kündigen?
● Wenn große Einzelteile bewegt werden sollen: Beiladung oder Klein-Transport buchen.
● Ein Piano soll mit umziehen? Klaviertransport bestellen

6 Wochen vor dem Umzug

● Einzugsermächtigungen beo der Bank ändern (neue Miete, alte Miete, Adressen, Bankverbindungen)
● Rechnungen aufheben und neue Adresse bekanntgeben

5 Wochen vor dem Umzug

● Sperrmüll-Termin vereinbaren
● Keller, Garage und Abstellräume konsequent ausmisten
Ebay, Flohmarkt, Kleinanzeigenblatt nutzen
● Wenn Sie Sachen nicht mitnehmen können: am besten Lagerraum mieten

4 Wochen vor dem Umzug

● Nachsendeantrag bei der Post beantragen
● Heizkosten-Abrechnung mit Vermieter klären
● Packmaterial und Umzugskartons besorgen oder liefern lassen
● Schlüssel für die neue Wohnung besorgen und Kopie anfertigen
● Kautionsschutzbrief beantragen und so Mietkaution einsparen

3 Wochen vor dem Umzug

● Parkplatz für den Umzugs-Transporter bestellen
● Wohnungsübergabe und Abstandszahlung mit Nachmieter schriftlich vereinbaren
● Wohnungsübergabetermin mit dem Vermieter terminieren
● Zählerstand-Ablesung(en) vornehmen lassen

2 Wochen vor dem Umzug

● Ab- und Anmeldeformulare besorgen – auf die Homepage Ihrer Stadt nachschauen.
● Halteverbot für den Transporter bestellen.
● Spätester Termin: Nachsendeantrag bei der Post beantragen
● Sicherheitskopien von wichtigen Dokumenten erstellen lassen
● Bankkonto am neuen Wohnort anmelden
● Nachbarn und Hausmeister über Umzugstag informieren
● Stadtplan, Adressen und Telefonnummern am neuen Wohnorts in Erfahrung bringen

1 Wochen vor dem Umzug

● Lebensmittel-Vorräte aufessen!
● Sicherheitskopien von wichtigen Dokumenten machen
● Hausapotheke überprüfen
● Werkzeugkiste checken und eventuell  ergänzen

Umzugswoche

● Besorgen Sie die Verpflegung für die Umzugshelfer – Zwischenmahlzeiten und ausreichend Wasser & Getränke.

1 Wochen nach dem Umzug

● In neuer Wohnung: Treppenhaus reinigen
● Ausweis, Fahrzeugpapiere umändern lassen
● Anmelden am neuen Wohnort
● Freunde zum Essen einladen
● Den Müll umweltgerecht entsorgen
● Sorgsam Aufräumen: was jetzt nicht weggeworfen wird, bleibt vielleicht für immer
● Alles anschrauben und zusammenbauen
● Geliehenes Verpackungsmaterial und Werkzeuge zurückgeben
● Rechnungen aufheben, sortieren, wenn möglich  steuerlich absetzen
● Neue Kräfte sammeln
● Die Nachbarschaft entdecken und erkunden

2 Wochen nach dem Umzug

● Geliehenes Werkzeug &  Verpackungsmaterial zurückgeben

Teile Sie diese Umzug Checkliste mit Zeitplan gerne mit Ihren Freunden und Verwandten. Wir beraten Sie außerdem gerne.

Mein Umzug von Düsseldorf nach Köln hat super geklappt. Auch dank Umzugsfirma-finden.de habe ich ein wirklich zuverlässiges Umzugsunternehmen gefunden, das wirklich preisgünstig war. 

Tim

Köln

War wirklich positiv überrascht. Das war der stressfreieste und angenehmste Umzug den ich je erlebt habe. Keine Sorgen mehr wegen dem LKW-Parkplatz oder der Schrankmontage. Werde ich wieder über Umzugsfirma-finden.de machen. 

Sally

Düren

Jetzt kostenlos Umzugsfirmen vergleichen

Schritt 1 von 2

Auch Fleißige Möbelpacker machen am Sonntag eine Pause …

Wenn Sie jetzt den Vergleich ausführen, erhalten Sie sofort am Montag Ihre Umzugsangebote.

Wir freuen uns auf Sie. Bei Fragen gerne melden.

Ihr Team von Umzugsfirma-finden.de