Umzugsfirma-finden.de 🔎

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

1. Vertragsgegenstand
Der Service von Umzugsfirma-finden.de stellt eine Online-Vergleichsplattform dar, auf der interessierte Umzugskunden Preise für Umzugskosten von vertraglich angeschlossenen Umzugsfirmen für die von ihnen eingegebenen Umzugsdaten abfragen können. Vertragsabschluss über die Umzugsleistungen findet ausschließlich direkt mit dem Umzugsunternehmen statt. Bei der Auftragserteilung des Umzugskunden an die Umzugsfirma ist dieser im Falle eines Schadensanspruchs der alleinige verantwortliche Ansprechpartner.

2. Anfragen über das Vergleichsportal
Das Abschicken der Anfrage ist kostenlos und unverbindlich. Es kommt ein Vertrag für die Dienstleistung zur Vermittlung von bis zu 6 Angeboten verschiedener Umzugsunternehmen zustande. Die Anfrage wird danach an diese bis zu 6 Umzugsdienstleister weitergeleitet. Wenn notwendig können die Umzugsfirmen den Kunden zuerst kontaktieren, um mit ihm zusammen die Anfrage weiter im Detail auszuarbeiten.

3. Angebotserstellung
Die Umzugsfirmen unterbreiten dem Benutzer passende Angebote und kontaktieren ihn dafür telefonisch oder per Mail. Oft erhält der Benutzer bis zu vier Angebote bereits innerhalb eines Tages (z.B. auch am Wochenende oder am Abend). Der Nutzer erhält Angebote von Dienstleistern, die in der Dienstleister-Datenbank von Umzugsfirma-finden.de registriert sind. Jede Umzugsfirma garantiert gegenüber Umzugsfirma-finden.de, alle Richtlinien von Handwerkskammern, Standesorganisationen und vergleichbaren Institutionen einzuhalten sowie nur Produkte oder Dienstleistungen anzubieten, zu denen er zugelassen ist. Nachdem der Benutzer die Angebote erhalten hat, wählt er selbst, ob und von welcher Umzugsfirma er das Angebot annimmt.

4. Preisberechnung
Die Kostenangebote für Umzüge werden von den teilnehmenden Umzugsfirmen basierend auf den erhaltenen Umzugsdaten in der Liste berechnet. Eine Kalkulation der Kubikmeter kann nur durch die Umzugsdaten Liste (Eingabe bei der Anmeldung) erfolgen. Die Preisberechnung der Umzugsunternehmen findet aufgrund der berechneten Kubikmeter statt. Die Angaben in den anderen Feldern/Ergänzungen werden nicht automatisch in das Gesamtvolumen berechnet, sind jedoch Bestandteile der Festpreisangebote. Die in der Umzugsdatenliste nicht erwähnten Gegenstände, Leistungen oder Nebenleistungen sind durch die Kostenangebote nicht abgedeckt. Für diese nicht angegebenen Gegenstände, Leistungen oder Nebenleistungen ist das Umzugsunternehmen berechtigt eine zusätzliche Rechnung stellen. Wird nach der Vermittlungszeit der Kontakt zwischen der Umzugsfirma und dem Umzugskunden hergestellt und es kommt zu einer Änderung der Umzugsdatenliste, verfällt die ursprünglich ermittelte Liste der Umzugsvermittlung. Damit kein Umzugskunde unrealistische Angebote erhält wird von der Umzugsvermittlung ein Richtpreis vorgegeben. Zur Erleichterung des Vermittlungsverfahrens bei mehrwertsteuerfreien Umzügen sind die abgegebenen Kostenangebote Endpreise für Kunden. Für Umzüge innerhalb der Europäischen Union fällt Mehrwertsteuer an.

5. Widerrufsbelehrung
Es wird nochmals darauf hingewiesen, dass der Kunde keines der Angebote annehmen muss.
Sie können Ihre kostenlose und unverbindliche Anmeldung bei Umzugsvermittlung jederzeit ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen und damit löschen lassen. Auch ohne Widerruf besteht keinerlei Verpflichtung eine Umzugsfirmen zu beauftragen und es werden auch keine Verbindlichkeiten eingegangen. Der Widerruf ist zu richten an die untenstehende Adresse. Direkt nach dem Widerruf versichern wir Ihnen alle personenbezogenen Daten zu löschen und keine kostenlose Umzugsvermittlung mehr durchzuführen.

6. Datenschutz-Richtlinie
Die übermittelten persönlichen Daten werden nur an die Umzugsfirmen weitergeleitet, die der Benutzer für die Ausführung seines Umzugs ausgewählt hat. Die Auswahl, an welche Umzugsunternehmen die persönlichen Daten weitergegeben werden, trifft der Benutzer und erteilt dafür die Erlaubnis. (Regelfall: per Mail, ggfs. telefonisch). Eine Übermittlung an weitere Dritte im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes erfolgt nicht.
Stand: 14.11.2021

Stand: 14.11.2021